Zertifizierte Ernährungsberatung (DGE)

Zertifizierte Ernährungsberatung (DGE)

Behandlungsfelder

  • Fettstoffwechselstörungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen wie: Morbus Crohn, Colitis, Divertikulose, Divertikulitis,Reizdarmsyndrom, Obstipation, Refluxösophagitis
  •  Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen wie: Laktose-, Fruktose-, Histaminunverträglichkeiten
  • Metabolisches Syndrom
  • Crhonisch rheumaische Erkrankungen
  • Hyperurikämie

Es besteht die Möglichkeit,noch notwendige Untersuchungen zur Diagnosesicherung, in der Praxis durchzuführen.

Mit einer Notwendigkeitsbescheinigung für eine Ernährungstherapie kann ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse gestellt werden.