Lungenheilkunde (Pneumologie)

Giehrl - Röntgen.jpg
Symptome:

Husten, Auswurf, Atemnot, Gewichtsverlust, Brust- und Atemschmerzen, Leistungsminderung, Bluthusten

Krankheiten:

Bronchitis, COPD, Emphysem (Blähung), Asthma bronchiale, Allergie, Lungenkrebs, Lungenfibrose, Alveolitis

Diagnostik:

Lungenfunktion, Resistenz-Messung, Labor, Röntgen, Blutgasanalyse, Bodyplethysmographie, pulmonale Provokation zur Bestimmung pulmonale Hyperreagibilität, Messung der Diffusionskapazität, Verordnung von Langzeit-Sauerstoff-Therapie, Schlafapnoescreening (IGeL, privatärztlich)

Indikationen zur Durchführung einer Lungenfunktionsuntersuchung:
  • Schwere Atemnot (Dyspnoe); (anfallsartig, unter Belastung, intermittierend)
    Husten und/oder Auswurf

  • Screening (Gesundheitsuntersuchung)

  • Rauchen

  • Verdacht auf Erkrankungen von Atemwegen, Lunge, Herz, knöchernem Brustkorb, Wirbelsäule, Skelettmuskulatur

  • Verdacht auf Erkrankungen der Atempumpe (Atemzentrum, zugehörige Nerven und Muskeln)

  • Verlaufsbeobachtung von Erkrankungen der Bronchien und/oder der Lunge

  • Therapiekontrolle bei Erkrankungen der Bronchien und/oder der Lunge

  • arbeitsmedizinische Überwachung (zum Beispiel Staubexposition, Rettungswesen)

  • Diagnostik vor Operationen

Indikationen zur Durchführung eines Schlafapnoescreening:

Ambulantes Schlafapnoescreening
Tagesmüdigkeit, Schnarchen, sowie bei Übergewicht und Blutdruckerhöhung zur Klärung schlafrelevanter Parameter, bei Hezrhythmusstörung und KHK, bei beobachteten Atempausen im Schlaf.